Presse
12.08.2015, 12:00 Uhr | Ortsverband Bad Belzig/Wiesenburg
Junger, neuer Vorstand im CDU-Ortsverband Bad Belzig/Wiesenburg
Am 11. August wählte der CDU-Ortsverband Bad Belzig/Wiesenburg seinen neuen Vorstand. Neben den Wahlen wurden auch die Themen für die Arbeit der zukünftigen Jahre festgelegt
Allesamt einstimmig wurden am Dienstagabend die neuen Mitglieder des Ortsverbandes für
die nächsten zwei Jahre gewählt.
Angeführt werden die hiesigen Christdemokraten wie bisher vom 25-jährigen
Lehramtsstudenten und Stadtverordneten Tobias Paul, dem für die Zeit seines Praxissemesters
an der deutschen Schule in Brüssel mit André Queling und Enrico Bartz (43) zwei engagierte
Stellvertreter zur Seite stehen. Der 36-jährige Queling wird aufgrund seines bevorstehenden
Umzugs nach Wiesenburg die stärkere Verbindung beider Orte in der CDU fördern. Für ihn
rückt Enrico Bartz als sachkundiger Einwohner in den Finanz- und Wirtschaftsausschuss.
Fraktionsvorsitzender Wolfgang Terp wird sich neben der inhaltlichen Arbeit in der
Stadtverordnetenversammlung künftig als Schatzmeister betätigen. Gerlinde Sägner aus
Grubo und Dirk Förster-Trallo komplettieren als Beisitzer den 6-köpfigen Ortsvorstand.
Thematisch will sich der neue Vorstand mithilfe überzeugender inhaltlicher Arbeit um die
Gewinnung von Neumitgliedern bemühen. Dabei stehen die Wirtschaftsförderung, der
Breitbandausbau für schnelles Internet und die Bürgermeisterwahl im kommenden Jahr im
Fokus der künftigen Arbeit. Des Weiteren will man sich aktiv in die Diskussion um die
Verkehrssituation in der Bad Belziger Innenstadt und die Haushaltskonsolidierung in
Wiesenburg
einbringen.
CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Hermann Gröhe Angela Merkel bei Facebook Hermann Gröhe bei Facebook
©   | Startseite | Impressum | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.13 sec. | 14323 Besucher